6 FEET FOUR

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
6 FEET FOUR im Mai 2014

6 FEET FOUR ist eine Cover-Rockband in Fürth.


Geschichte[Bearbeiten]

6 FEET FOUR im Jahr 2012

6 FEET FOUR wurde 1989 von Musikern der Band DIVA gegründet, nachdem die Sängerin und Kabarettistin Nessie Tausendschön die Band im Rahmen ihres Umzugs nach Hamburg verlassen hatte. Ursprünglich konzentrierte sich die Band auf eigenes Material mit englischen Texten in der Stilistik Mainstream-Rock.

Seit 1995 ist 6 FEET FOUR als Coverband unterwegs und hat seitdem rund 300 Auftritte in ganz Süddeutschland gespielt.

Repertoire[Bearbeiten]

6 FEET FOUR spielt Rock- und Pop-Songs der letzten 30 Jahre bis heute. Darunter sind Rockklassiker ebenso wie Soul- oder Funk-Stücke.

Referenzen[Bearbeiten]

6 FEET FOUR hat neben Hochzeiten, Geburtstagen, Kirchweihen, Kneipenfestivals auch eine Vielzahl von Firmen-Events gespielt.
Referenzen sind: BROSE AG, QUELLE AG, Thomas Sabo, DB Regio, Nürnberg IceTigers, RAAB Bau, Robinson Club und viele andere.
Im Rahmen des 1000-jährigen Stadtjubiläums von Fürth spielte 6 FEET FOUR bei der Abschlussveranstaltung Silvester 2007 auf der Fürther Freiheit vor 5000 Personen.

Im Rahmen des 175-jährigen Eisenbahnjubiläums entwickelte 6 FEET FOUR eine Song-Revue mit den besten Zug-Songs der Rock- und Pop-Geschichte und führte diese am 28. und 29. 8.2010 im Rahmen des Fürther Eisenbahnjubiläums auf der Freiheit in Fürth auf.

Aktuelle Bandmitglieder[Bearbeiten]

Regina Doktorowski: Gesang
Gerald Stark: Gesang
Heinz Winkler: Keyboards
Thomas Weimann: Gitarre Gesang
Andrea Widdel: Bass, Gesang
Stefan Kappler: Schlagzeug, Gesang

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]


Videos[Bearbeiten]