Absolvia

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Absolvia Logo

Die Absolvia wurde am 17. Mai 1877 auf der Alten Veste von Schülern der damaligen königlichen Realschule, der Vorgängerin des Hardenberg-Gymnasiums, gegründet und ist damit die älteste Fürther Schülerverbindung. Ihre Farben sind weiß-grün-weiß. Die Absolvia versteht sich als Zusammenschluss von Schülern und ehemaligen Schülern der Fürther Gymnasien. Gründungsmitglieder waren der spätere Bildhauer Johannes Götz, der spätere Hotelier Georg Kütt und der spätere Buchdruckereibesitzer Hermann Schröder. Treffpunkt ist derzeit die Rosenstraße 12 (ehemals "Albrecht Schröder's Buchdruckerei").

Bekannte Mitglieder

Literatur

  • Bruno Opel (Hrsg.): 125 Jahre Oberrealschule Fürth 1833-1958. Festschrift. Fürth: Druckerei Dörfler, 1958, S. 71
  • Adolf Schwammberger: Fürth von A bis Z. Ein Geschichtslexikon. Fürth: Selbstverlag der Stadt Fürth, 1968, S. 12.
  • Gemeinschaft für deutsche Studentengeschichte e. V., GDS-Archiv für Hochschul- und Studentengeschichte, Beiheft Nr. 5, 1996, S. 53
  • Festschrift "100 Jahre Absolvia Fürth"
  • Absolven-Info, die Monatszeitschrift der Absolvia Fürth

Siehe auch

Weblinks

  • Internetpräsenz Absolvia Fürth von 1877 im FAC - Schülerverbindung am Hardenberg-Gymnasium Fürth - online abrufbar

Bilder