Andrea Schwanzer

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AndreaSchwanzer.jpg
Andrea Schwanzer mit John Lee Booker T. and the empties

Andrea Schwanzer wurde im März 1974 im niedersächsischem Delmenhorst geboren. Dort wuchs sie in einem kleinen Dorf namens "Rethorn" auf und wirkte bereits in ihrer Schulzeit an verschiedenen Kinder- und Schulchören mit. Mit 14 Jahren begann sie mit einem klassischem Gesangsunterricht und war stets Mitglied in Bands und Chören. Nach dem Abitur wechselte Schwanzer nach Berlin und sang sechs Jahre in einem Berliner Jazz- und Gospelchor (Village Voices). 1997 bot sich die erste Möglichkeit an einer CD mitzuwirken und 2001 wirkte sie an einer Produktion der Berliner Philharmoniker mit.

2002 wechselte sie beruflich bedingt in den fränkischen Raum. Seit dieser Zeit trat sie in in Fürth in Begleitung mehrer Bands in Erscheinung. Unter anderem traf sie im Irish Cottage Pub auf die Jungs von Extra3 und war darauf für fünf Jahre die Leadsängerin von “John Lee Booker T. & the empties”.

Mit Ronald Fuchsbauer und Stefan Debast war sie auch Sängerin des Trios "Besaitet begleitet". Seit 2010 ist Andrea Schwanzer schwerpunktmäßig in Ludwigsburg/Stuttgart unterwegs, tritt aber nach eigenen Angaben immer noch regelmäßig in der mittelfränkischen Region auf.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]