Bäckerei Wehr

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bäckerei Wehr Logo.jpg
Logo der Bäckerei Wehr in der Theaterstraße 28, 2018
Die Karte wird geladen …

Die Bäckerei Wehr befindet sich in der Theaterstraße 28. Sie ist eine der letzten Fürther traditionelle Bäckereien in vierter Generation und wurde 1883 in Fürth gegründet. Inhaberin ist die Witwe des langjährigen Bäckermeisters Rolf-Dieter Wehr (1952 - 2013) Bärbel Wehr.

In der hauseigenen Backstube werden bereits früh am Morgen eigene Brote und Backwaren hergestellt, dabei werden keine Fertigbrotmsichungen oder dergleichen aus der Fabrik verwendet. So hat die Bäckerei ein großes Sortiment an Roggen sowie Dinkelvollkornsemmeln und rund 10 verschiedene Brotsorten im Angebot. Neben dem französichen Baguette nach dem Rezept aus der Partnerstadt Limosin oder das Vollkornbrot mit Quark bietet die Bäckerei auch Vollkornbrote mit Kürbiskernen an. Zusätzlich stellt die Bäckerei Wehr den allseits beliebten Zitronenkuchen her, der nach einem Originalrezept des Jüdischen Museums Franken hergestellt wird. Nur von Donnerstag bis Samstag wird zusätzlich ein Aniskipf im Sortiment angeboten, dass nach eigenem Familienrezept hergestellt wird.

Sonstiges

In der Sendereihe "Stofferl Wells Bayern" kam 2018 der "Stofferl", alias Christoph Well, in die Bäckerei und sprach mit der Inhaberin Bärbel Wehr. Dabei nahm er einen Zitronenkuchen zu sich.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 5:45 bis 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 13:00 - 17:30 Uhr

Kontakt

Bäckerei Wehr
Theaterstraße 28
90762 Fürth
Tel. 0911/ 741 97 81

Lokalberichterstattung

  • Blattgold und Maschendraht: Betriebe als Dauerbrenner. In: Fürther Nachrichten vom 17. Dezember 2018 - Druckausgabe
  • Fürths traditionsreichste Firmen und Betriebe. In: Fürth StadtZeitung, Nr. 23 vom 19. Dezember 2018, S. 9 – PDF-Datei

Siehe auch

Bilder