Barbara Fuchs

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Barbara Fuchs (geb. 1960) ist von Beruf Fachwirtin für Sprachen/Betriebswirtschaft, Fremdsprachenfachwirtin und Personalfachwirtin. Frau Fuchs arbeitete 17 Jahre in der Geschäftsleitung eines mittelgroßen Industriebetriebs im Landkreis Fürth. Seit 2017 arbeitet sie in der Geschäftsführung der Handwerkerinnung Nürnberg.

Berufsbegleitende Ausbildungen: Mediatorin in Wirtschafts- und Arbeitswelt und Studium der Soziologie.

Barbara Fuchs ist seit dem 16. März 2014 im Stadtrat für die Fraktion Die Grünen und gleichzeitig stellvertretende Fraktionsvorsitzende.


Politisches Engagement

Barbara Fuchs' politische Schwerpunkte liegen vor allem im Bereich der Finanzen und Wirtschaft, Frauenpolitik und Soziales. Zusätzlich engagiert sie sich im Bürgerverein Burgfarrnbach e. V., im Multikulturellen Frauentreff, in den interkulturellen Gärten und den Unabhängigen Frauen Fürth (UFF).

Neben ihrem kommunalen politischen Engagement ist Barbara Fuchs in der Partei Bündnis 90/Die Grünen in den Landesarbeitsgemeinschaften Frauen, Wirtschaft und Ökologie tätig. Seit 2016 ist sie Mitglied im Bundesfrauenrat der Grünen.

Am 27. Oktober 2017 wurde Barbara Fuchs einstimmig als Bewerberin der Grünen für das Direktmandat im Stimmkreis 509 zum Bayerischen Landtag 2018 gewählt. In der aufstellenden Versammlung der Grünen Mittelfrankens wurde Barbara Fuchs auf den aussichtsreichen Platz 3 gewählt.[1]

Ausschüsse

  • Ältestenrat
  • Integrationsbeirat
  • Bildungsbeirat
  • Beirat Elan
  • Aufsichtsrat Gewerbehof Complex
  • Gleichstellungskommission
  • Personal- und Organisationsausschuss
  • Ausschuss für Schule, Bildung und Sport
  • Finanz- und Verwaltungsausschuss
  • Wirtschafts- und Grundstücksausschuss

Sie ist als Stadträtin Pflegerin für das Förderzentrum Süd.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. nn: Liste der Grünen steht. In: Fürther Nachrichten vom 22. Januar 2018, S. 14

Bilder

Videos