Betten Bauernfeind

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betten Bauernfeind.jpg
Die Karte wird geladen …

Betten Bauernfeind ist eines der letzten Bettenfachgeschäfte in Fürth.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Familienbetrieb wurde 1954 im Haus Königstraße 89, dem heutigen Sitz des Jüdisches Museum Franken, von Josef und Margarethe Bauernfeind, gegründet. Bis in die Mitte der sechziger Jahre war der Versand von Bettwaren aus eigener Herstellung in das ganze Bundesgebiet das Kerngeschäft und bildete den Grundstock des Hauses. Der Umzug an den Königsplatz 8 im Jahre 1963, verbunden mit einer Renovierung des kompletten Gebäudes und die sich damit ergebenden größeren Räumlichkeiten ließen auch eine Sortimentserweiterung zu. Abhol – und Zustellservice sind seit über 50 Jahren unveränderliche Bestandteile der Serviceleistungen.[1] Im Jahr 2004 übernahm der Sohn Robert Bauernfeind die Geschäftsleitung.

Kontakt[Bearbeiten]

Betten Bauernfeind
Königsplatz 8
90762 Fürth
Tel. 0911775680

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]