Con-action

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jugendkulturmanagement con-action.

con-action ist das Jugendkulturmanagement der Stadt Fürth und eine Einrichtung des Fürther Jugendamtes.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Das Con-action organisiert seit 2004 Konzerte lokaler Bands, wie das "Lindenhain Open Air - Umsonst & Draußen" (12. - 13. Juni 2009) und das "Rock'n Roll lives! Open Air" (13. Juni 2009) und verfügt über ein eigenes Aufnahmestudio.

Team und Leitung[Bearbeiten]

Leiterin ist die Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Eventmanagerin Sabine Tipp, die von einem Team aus Ehrenamtlichen und Honorarmitarbeitern unterstützt wird.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]