Der Neubau des Städtischen Krankenhauses Fürth in Bayern 1931 (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Neubau des Städtischen Krankenhauses in Fürth in Bayern 1931 (Buch).jpg
Titelseite: Der Neubau des Städtischen Krankenhauses in Fürth in Bayern 1931

Zu den regelmäßigen Errungenschaften der Stadtgemeinde in ihrer Verwaltungsentwicklung gehört seit langem der Besitz eines den Anforderungen der ärztlichen Wissenschaft und Technik entsprechenden, zeigemäßen Krankenhauses. Die Stadt Fürth hat ihre Aufgabe auf dem Gebiete der Gesundheitsfürsorge für ihre Einwohnerschaft frühzeitig erkannt und gerade vor 100 Jahren ein für die damaligen kleinen Verhältnisse der Stadt wirklich großzügiges Hospital erbaut. Infolge starker Bevölkerungszunahme, des Ausbaues der Eisenbahn und der geräuschvollen Verkehrsumfriedung des vormals frei und still gelegenen alten städtischen Krankenhauses an der äußeren Schwabacher Straße entstand der immer dringender werdende Ruf nach einem neuen Krankenhause, das den sanitären Erfordernissen zeitgemäßer und fortgeschrittlicher zu genügen imstande wäre. Daran konnten auch die vielen Behelfs- und Verbesserungsmaßnahmen nichts ändern, die man am alten Krankenhause traf.

Inhalt:

  • Betrachtungen über die geschichtliche Entwicklung des Krankenhausneubaus in Fürth (Bayern) von Oberbürgermeister Dr. Wild
  • 100 Jahre Krankenhaus - Ein Rückblick - ein Ausblick von Krankenhausdirektor Sanitätsrat Dr. Frank, Fürth
  • Der Werdegang und die bauliche Gestaltung des Neubaues - von Stadtrat Oberbaurat Hermann Herrenberger, Regierungsbaumeister a.D., Vorstand des städtischen Hochbauamtes Fürth i.B.
  • Bildbeilagen
  • Verzeichnis der am Krankenhausneubau beteiligten Firmen
  • Anzeigen

Siehe auch[Bearbeiten]