Fürther MärchenWiese

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Fürther MärchenWiese

Die Fürther MärchenWiese ist ein Erzählprojekt der Fürther „Waldfee“ Monika Weigel und besteht seit dem Jahr 2003.


Erzählorte

Die „Waldfee“ lädt alle Märchenfreunde recht herzlich ein zu ihren Hüttenmärchenabenden im grünen Klassenzimmer der Fürther Stadtförsterei in der Heilstättenstraße 130 (Oberfürberg). Weitere Erzählorte 2018 sind beim Stadelner Wasserrad und im Stadtpark. Zusätzliche Auftritte der „Waldfee“ finden beim jährlichen Stadtwaldfest, bei den Stadt(Ver)Führungen und bei den „Märchen im Turm“ in Nürnberg, Vestnertormauer 5, statt. Ein früherer, heute nicht mehr bedienter Erzählort, war beim Turm der Alten Veste.

Programm 2018

Stadtförsterei

Treffpunkt Grünes Klassenzimmer der Stadtförsterei
Sitzgruppe beim grünen Klassenzimmer

Von März bis Dezember jeweils an jedem 3. Samstag im Monat von 19 bis 20:30 Uhr:

  • 17. März - 19 Uhr:
    „Auf den Flügeln der Sehnsucht“
  • 21. April - 19 Uhr:
    „Wie man König werden kann“
  • 19. Mai - 19 Uhr, Jubiläum 15 Jahre Märchenwiese:
    „Vergessene Märchen“
  • 16. Juni - 19 Uhr:
    „Schicksalsmächte“
  • 21. Juli - 19 Uhr:
    „Der Märchenwald - ein Ort voller Geheimnisse“
  • 18. August - 19 Uhr:
    „Im Reich der feurigen Felsen“
  • 15. September - 19 Uhr:
    „Der unvermutete Schatz“
  • 20. Oktober - 19 Uhr:
    „Brot und Salz - ein Geschenk der Erde“
  • 17. November - 19 Uhr:
    „Jugend ohne Alter - Leben ohne Tod“
  • 15. Dezember - 17 Uhr, Waldweihnacht in der Hütte:
    „Weihnachtliche Gabenbringer“

Stadelner Wasserrad

Treffpunkt Sitzgruppe beim Staldener Wasserrad

Von Mai bis September jeweils an jedem 2. Samstag im Monat von 14 bis 15 Uhr:

  • 19. Mai:
    „Im Reich der Flussmutter“
  • 9. Juni:
    „Mühle, Mühle mahle mir“
  • 14. Juli:
    „Verwandelt in Stein“
  • 11. August:
    „Leben am großen Fluss“
  • 8. September:
    „Geheimnisse der Wasserwelt“

Stadtpark

Treffpunkt Fontänenhof im Stadtpark

Von Mai bis September jeweils an jedem 1. Sonntag im Monat von 11 bis 12 Uhr:

  • 6. Mai:
    „...und sie kriegen sich doch!“
  • 3. Juni:
    „Von Siebengescheiten und Neunmalklugen“
  • 1. Juli:
    „Im Reich der Blumenkönigin“
  • 5. August:
    „Von kleinen und großen Teufeleien“
  • 2. September:
    „Von Zauberfrüchten“


Lokalberichterstattung

  • Johanna Bluhm: Sprechende Steine und blühende Fantasie. In: Fürther Nachrichten (Druckausgabe) vom 28. August 2004
  • Zauberhafte Naturerfahrung. In: Fürther Nachrichten vom 10. Januar 2009 - online abrufbar
  • Armin Leberzammer: Wo die Fantasie üppig blüht. In: Fürther Nachrichten vom 31. Mai 2010 - online abrufbar
  • Antje Seilkopf: Magie der Märchen. In: Fürther Nachrichten vom 29. Oktober 2012 - online abrufbar
  • Yvonne Neckermann: Märchen sind voller Botschaften. In: Sonntagsblitz (Druckausgabe) vom 10. Februar 2018

Siehe auch

Anmeldung und Info

  • Telefon: 0911 47897251
  • E-Mail: rudi-wurzelzwerg@outlook.de
  • Dauer: 90 Min. inkl. Pause (bei Erzähllort Stadtförsterei)
  • Kosten: Erwachsene 8 €, ermäßigt 5 € (bei Erzählort Stadtförsterei)
  • Hinweis: Bitte Taschenlampe nicht vergessen! (bei Erzählort Stadtförsterei)
  • Die Märchenstunde im Stadtpark und am Wasserrad sind kostenlos
  • Anmeldung nicht erforderlich

Bilder