Gärtnerei Wenzel

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Gärtnerei Wenzel wurde 1912 von Matthäus Schuh in der Vacher Straße gegründet. Direkt am Wiesengrund pflanzte man zunächst überwiegend Gemüse an, um dieses anschließend auf dem Wochenmarkt in Fürth direkt zu verkaufen. Seine Ehefrau Anna Schuh, geb. Müller, kümmerte sich um den Verkauf in der Gärtnerei.

Nach dem 2. Weltkrieg übernahm 1945 der Schwiegersohn Walter Wenzel gemeinsam mit seiner Ehefrau Gertraud Wenzel (geb. Schuh) den Familienbetrieb in 2. Generation. Neben dem Anbau von Gemüse bot die Familie Wenzel nun auch die Dienstleistung der Grabpflege sowie Grabbepflanzungen an. Zusätzlich wurden die ersten Weichen zum Ausbau des Zierpflanzenverkaufs gestellt.

Der Sohn Gerhard Wenzel übernahm wiederum mit seiner Ehefrau Jutta Wenzel (geb. Schneider) den elterlichen Betrieb, inzwischen in 3. Generation. Sie vergrößerten den Betrieb und die Verkaufsfläche auf dem Grundstück 1977 merklich und boten ab 1980 vor Ort in der Gärtnerei einen Blumenladen an. 1998 wurde der Blumenladen erweitert.

Seit 2009 führt nun der Sohn Stefan Wenzel den Betrieb in 4. Generation. Neben den bisherigen Angeboten bietet Stefan Wenzel auch die Gartengestaltung und -pflege an, sowie den Service zur Überwinterung von Kübelpflanzen.

Kontakt[Bearbeiten]

Gärtnerei Wenzel
Inh. Stefan Wenzel
Vacher Straße 81
90766 Fürth
Tel. 0911 731992 o. 7414935
Mail info(at)gaertnerei-wenzel.de

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]