GLASSA Instrumentenbau

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GLASSA Instrumentenbau, ca. 1930

Die Firma GLASSA Instrumentenbau befand sich in der Königstraße 97 / 99. Das Unternehmen wurde 1904 von Hans Satzinger gegründet. Die Firma stellte Blasinstrumente für den Musikbedarf her. Hierzu stellte das Unternehmen in den eigenen Werkstätten patentierte Instrumente mit gehämmerten Schall- und Mundstücken mit Spezialbohrungen her. Die Instrumente wurden vom Rohmaterial bis zum fertigen Musikinstrument in eigener Leistung vor Ort hergestellt, verkauft und vertrieben.

Anfang der 1950er Jahre waren die Geschäftsräume unter dem Namen "GLASSA-Musik" in der Königstraße 92.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]