Gustavstraße 24

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Zweigeschossiger traufseitiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss und Aufzugserker, erste Hälfte 18. Jahrhundert; Teil des Ensembles Altstadt.

Teil der im Bereich eines ehemaligen Bauernanwesens entstanden kleinformatigen Bebauung des sog. Roßnershofes - hinter Nr. 16 und 28, dieser erhielt seinen Namen nach einer Familie, die von ca. 1740 bis 1878 Besitzerin des Hauses Gustavstraße 26 waren.

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]