Heilsarmee

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Heilsarmee (englisch: "The Salvation Army") ist eine christliche Freikirche mit ausgeprägter sozialer Tätigkeit.

Die Heilsarmee wurde von Pfarrer William Booth in London gegründet, und ab 1878 unter dem Namen Heilsarmee geführt.

Die heute weltweite Freikirche wird mit streng militärischen Strukturen geführt - als obersten Leiter, dem General der Heilsarmee (Bischof).

Die Heilsarmee selbst definiert ihren Auftrag so: "Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der universalen christlichen Kirche. Ihre Botschaft gründet sich auf die Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe zu Gott. Ihr Auftrag ist es, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und menschlicher Not ohne Ansehen der Person zu begegnen."

Dieses Ziel kommt kurz gefasst auch in ihrem Motto zum Ausdruck: „Suppe, Seife, Seelenheil“. [1]

Die Heilsarmee in Fürth[Bearbeiten]

Die Heilsarmee kam 1924 nach Fürth und befindet sich in der Hirschenstraße 13 - Korps Fürth (Gemeinde).

Weblinks[Bearbeiten]

Heilsarmee Deutschland

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Artikel Heilsarmee aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.