Helga Ayala Deutsch

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helga Ayala Deutsch, geborene Landau (geb. 5. Mai 1930 in Fürth) machte sich sehr um die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte und den Aufbau des Jüdischen Museums in Fürth verdient.[1]

Die Kunsthistorikerin lebt heute in Tel Aviv.

Auszeichnungen

Helga Ayala Deutsch erhielt am 21. Mai 1995 das Goldene Kleeblatt der Stadt Fürth verliehen. Der Beschluss hierfür wurde am 3. Mai 1995 gefasst.

Einzelnachweise

  1. Fürther Stadtzeitung vom 26. April 2006, Nr. 8, online online abrufbar