Helga Ayala Deutsch

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helga Ayala Deutsch, geborene Landau (geb. 5. Mai 1930 in Fürth) machte sich sehr um die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte und den Aufbau des Jüdischen Museums in Fürth verdient.[1]

Die Kunsthistorikerin lebt heute in Tel Aviv.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Helga Ayala Deutsch erhielt am 21. Mai 1995 das Goldene Kleeblatt der Stadt Fürth verliehen. Der Beschluss hierfür wurde am 3. Mai 1995 gefasst.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fürther Stadtzeitung vom 26. April 2006, Nr. 8, online online abrufbar