Hermann Hofrichter

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Hofrichter (geb. in Fürth am 12. Juni 1939; gest. 26. September 2016 in Fürth) war ein Seemann und Buchautor.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Hofrichter wuchs in Fürth auf und ging im Alter von 18 Jahren zur Deutschen Bundesmarine. Insgesamt war er sechs Jahre bei der Marine, davon 3,5 Jahre Bordzeit. Seinen Dienst versah er für 18 Monate auf dem Minensuchboot M 189 "Seelöwe" und weitere 24 Monate auf der Fregatte F 214 "Hipper". Sein letzter Dienstgrad im Marinedienst war Obermaat (MD41).

Nach seiner Zeit bei der Bundesmarine kehrte er nach Fürth zurück. Er arbeitete im technischen Dienst bei der Deutschen Bundespost und war gleichzeitig 1. Vorsitzender der Bordkameradschaft "Schulfregatte Hipper".

Im Jahre 2001 veröffentlichte er im Ruhestand sein Buch "Backbord Schlagseite". Die erste Auflage war schon Ende 2002 vergriffen, so dass eine zweite Auflage in Druck ging.

Er verstarb nach kurzer schwerer Krankheit am 26. September 2016 im Klinikum Fürth.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Dies ist eine Liste von Medien rund um die Stadt Fürth, die vom Autor "Hermann Hofrichter" erstellt worden sind.

 UntertitelErscheinungsjahrAutorVerlagGenreAusführungSeitenzahlISBN-Nr
Backbord Schlagseite (Buch)Heiteres und Bemerkenswertes aus der Anfangszeit der Deutschen Bundesmarine2002
2001
Hermann HofrichterFachverlag Hans CarlBelletristikHardcover2403-924158-65-7


Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]