Johann Georg Eckart (Mühlenbesitzer)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Georg Eckart war ein Mühlenbesitzer im 19. Jahrhundert.

Verheiratet war er mit Marie Eckart.

Adressbucheinträge[Bearbeiten]

  • 1846: Mühlhof Nr. 157 und Nr. 158
  • 1854: Haus-Nr. 157/II. Stadtbezirk

Sonstiges[Bearbeiten]

Im September 1846 kam es fast zu einem schweren Brand in seinem Stadel. Die Feuerwehr konnte durch ihren Einsatz zwar Schlimmeres verhindern, wurde aber massiv durch Gaffer behindert. In einem Zeitungsartikel wurde hinterher gefragt, ob man nicht "bei ähnlichem Anlasse wenigstens die müßig gaffenden Burschen und Dirnen aus dem Weg räumen" könne.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Fürther Tagblatt", 11.09.1846