Johann Karl Lochner

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Karl Lochner wurde am 6. Januar 1673 als Sohn von Carl Friedrich Lochner d. Ä. geboren. Nachdem er in Altdorf und Jena Jura studiert hat, promovierte er in Prag und reiste durch Europa, heiratete, kehrte nach dem Tod seiner Frau nach Fürth zurück und starb am 11. Februar 1752.[1]

Außerdem lebte 1797 in Fürth ein Dr. jur. Johann Karl Lochner.

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Übersicht über Mitglieder der Familie Lochner

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Johann Karl Lochner: "The Lochner Family Chronicle", Band 2, 1979, S. 38 f. - online