Jugendbrunnen

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jugendbrunnen.jpg
Der von Alfred Nathan gestiftete Jugendbrunnen von Johannes Götz aus dem Jahre 1908.
Die Karte wird geladen …

Der Jugendbrunnen (auch Spielwaren-Brunnen genannt) steht vor der Fürther Feuerwache am Dr.-Henry-Kissinger-Platz an der Königstraße. Er wurde von Alfred Nathan gestiftet und vom berühmten Fürther Bildhauer Johannes Götz im Jahre 1908 geschaffen. Gesäumt wird er von zwei Linden.

Beschreibung des Baudenkmals

Längliches Brunnenbassin mit Puttengruppe auf Sockel in Form eines Vierkantbalusters, sämtlich in Kalkstein, in neubarocken Formen, von Johannes Götz, 1908; Teil des Ensembles Altstadt.

Weblinks

  • Historische Aufnahme vom Spielwaren-Brunnen, Lienzer Zeitung vom 15.08.1908, S. 261 online-Digitalisat
  • "Der Spielwaren-Brunnen in Fürth" (Beschreibung des Brunnens), Lienzer Zeitung vom 15.08.1908, S. 264 online-Digitalisat

Bilder