Marktplatz 8

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildermappe 1909 (12).jpg
Ansicht des „grünen Marktes“ gegen die Michelskirche, Aufnahme um 1907
Die Karte wird geladen …

Schmaler, dreigeschossiger und giebelständiger Mansardgiebeldachbau mit hohem Schweifgiebel und Sandsteinfassade mit verputztem Erdgeschoss, im Kern 17. Jahrhundert, frühklassizistische Fassadenumgestaltung und Aufstockung von Georg Eckart, 1802, Erdgeschossumbau 1895 und bez. 1949; Rückgebäude, zweigeschossiger Sandsteinbau mit Mansarddach, bez. 1782; bauliche Gruppe mit Marktplatz 6; Teil des Ensembles Altstadt.

Bilder