Michael Zeller

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Feller (geb. 29. Oktober 1944 in Breslau) ist ein deutscher Schriftsteller. Als freier Schriftsteller verfasste er unter seinem Namen, aber unter verschiedenen Pseudonymnamen, verschiedene Erzählungen, Essays, Gedichte und Romane.

Nach seinem Studium der Literatur, Philosophie und Archäologie in Marburg und Bonn promovierte Zeller 1974 in Bonn über das Leben von Thomas Mann. Anschließend war Dozent für Literatur an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und arbeitete als Literaturkritiker für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. In den 1990er Jahren lebte und arbeitete Zeller in Nürnberg, so entstand 1991 der Titel "Mein Traum vom Dulden" über eine deutsch-jüdische Begegnung in Fürth.

Zeller wohnt seit vielen Jahren in Wuppertal und ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Dies ist eine Liste von Medien rund um die Stadt Fürth, die vom Autor "Michael Zeller" erstellt worden sind.

 UntertitelErscheinungsjahrAutorVerlagGenreAusführungSeitenzahlISBN-Nr
Mein Traum vom Dulden (Buch)Eine deutsch-jüdische Begegnung der anderen Art1991Michael ZellerEdition Isele, EggingenErzählungBüchlein, Softcover923-925016-79-1


Weblinks[Bearbeiten]