Philipp Deinlein

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philipp Deinlein (geb. 1838; gest. 12. August 1911) war Feingoldschlägermeister, Gemeindebevollmächtigter und Landrat.

11 Jahre lang vertrat er die Stadt Fürth im mittelfränkischen Landtag.

Weiterhin war er im Fürther Bezirksgremium für Handel und Gewerbe tätig.

Deinlein verstarb 73-jährig am 12. August 1911.