Johann Philipp Engelhardt

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Philipp Engelhardt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Philipp Engelhard/Engelhardt war "Königlicher Postverwalter" in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1860 wurde ihm vom König die goldene Verdienstmedaille des Ludwigsordens für treugeleistete 50jährige Dienste zuerkannt und am 19. September überreicht.[1]

Sein Sohn Philipp Engelhardt wurde sein Nachfolger auf dieser Stelle.

Das Posthaus hatte damals die Adresse "An der Nürnberger Landstraße, Haus-Nr. 545".[2], spätere "Königsstraße Nr. 109", wo sich nach dem Posthaus die Ritter-Apotheke befand.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]