Pickertstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pickertstraße.JPG
Straßenschild Pickertstraße
Die Karte wird geladen …

Die Pickertstraße ist eine Straße in der Fürther Oststadt. Sie ist eine Querverbindung zwischen Königswarterstraße und Gebhardtstraße.


Benennung[Bearbeiten]

Die Pickertstraße wurde 1894 nach der jüdischen Kunstsammler-, Kunsthändler und Stifterfamilie Pickert (Sigmund Pickert (gest. 1893 in Nürnberg) und Max Pickert (gest. 1912 in Nürnberg) benannt. Während der NS-Zeit erfolgte die Umbenennung in Vollmerstraße (nach dem Fürther Mundartdichter Johann Jobst Vollmer, 1817 - 1865). Benennung: Juli 1939, Rückbenennung: Mai 1945)[1].

Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadtratsakte Straßenbenennungen, 4. Band, Stadtarchiv Fürth (6/202), Recherche Peter Frank (Fürth), September 2007

Bilder[Bearbeiten]