Sonnenapotheke

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Ritter-Apotheke)
Wechseln zu: Navigation, Suche

1837 gründete Apotheker Karl Lotz die Sonnenapotheke in der damaligen oberen Königstraße 56. Später zog die Apotheke in das ehemalige Engelhardt'sche Posthaus um und hieß um 1886 Ritter-Apotheke. Der damalige Apotheker, Georg Ritter, betrieb auch eine Sodawasserfarbrik.[1]

Apotheker[Bearbeiten]

  • 1837 bis 1844: Karl Lotz (auch: Carl Lotz)
  • 1844 bis 1860: Friedrich Wilhelm Doehlemann
  • 1867/1870: Heinrich Ratz
  • 1880: Dr. Pürckhauer Albert
  • 1880: Johann Georg Ritter
  • 1920: Alfred Wäglein

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 260 u. 808

Bilder[Bearbeiten]