100 Jahre St Johannis Zweigverein Fürth (Broschüre)

Aus FürthWiki
Version vom 21. August 2017, 11:23 Uhr von Red Rooster (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „|Bestand Archiv FürthWiki e. V.=“ durch „|Bestand Archiv FürthWiki=“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
100 Jahre St Johannis Zweigverein Fürth (Broschüre).jpg
Broschüre anlässlich des 100-jährigem Bestehens des St. Johannis Zweigvereins Fürth.

Vorwort: Liebe Wohltäter und Kinderfreunde!

Aus Anlass des 100jährigen Bestehens des St. Johannis-Zweigvereins Fürth glaubt die Vorstandschaft den Mitgliedern und auch der Öffentlichkeit schuldig zu sein, über seine Aufgaben und sein Wirken Rechenschaft abzulegen.

In früheren Jahren die heimische Bevölkerung dem Verein und seinen Anstalten immer großes Interesse entgegengebracht und durch ihre Mitgliedschaft in hohem Maße zur Erfüllung der ausschließlich auf dem Gebiete der Wohltägigkeit liegenden Aufgaben beigetragen. Die Zahl der Beiträge leisteten Mitglieder ist jedoch im Laufe der Jaher immer geringer geworden und heute gehören dem Verein nur noch kaum 180 an.

Das Bestreben des Vereins war und ist, unabhängig von Staat und Stadt, besonders seine Anstalten im Betrieb aufrechtzuerhalten und sie dem zeitlichen Fortschritt entsprechend zu gestalten, was ihm mit Hilfe von Gönnern und Freunden auch stets gelang. Die Schaffung weiterer Verbesserungen baulicher Natur, die zeitgemäße Ausstattung der Anstalten und die ständige Schritthaltung auf dem Gebiete der Gesundheits- und Pflegefürsorge erfordert jedoch laufend ganz erhebliche Mittel, die der Verein allein ohne fremde Hilfe nicht aufbringen kann.

Die Vorstandschaft wendet sich daher an alle Wohltäter und Kinderfreunde mit der Bitte, zum Gelingen des segenreichen Werkes durch finanzielle Zuwendungen beizutragen.

Solche Beihilfen sind steuerbegünstigt, die für das Finanzamt nötige Bestätigung stellt der Kassier gerne aus. Zur Gedenkfeier am Sonntag, den 4. April 1954, vormittags 11 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Fürth, lade ich ergebenst ein.

Mit dankbaren Grüßen!

Der Vorstand: Dr. Bornkessel

Siehe auch[Bearbeiten]