A weng wos vom Färther Graffmargd (Buch): Unterschied zwischen den Versionen

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 17: Zeile 17:
 
Friedrich Ach hat zu den 99 Altstadt-Grafflmarkt Fotos von Rainer Ponkratz 99 kleine Mundart-Texte geschrieben. Obwohl sich die Anmerkungen des Autors an dem Sichtbaren orientieren, ist seine kurz-Prosa meilenweit von reinen Bildbeschreibungen entfernt.  
 
Friedrich Ach hat zu den 99 Altstadt-Grafflmarkt Fotos von Rainer Ponkratz 99 kleine Mundart-Texte geschrieben. Obwohl sich die Anmerkungen des Autors an dem Sichtbaren orientieren, ist seine kurz-Prosa meilenweit von reinen Bildbeschreibungen entfernt.  
  
Dass däi Uhr aff</br>
+
Dass däi Uhr aff<\br>
dreivärdl-sechs schdäidh,
+
dreivärdl-sechs schdäidh,<\br>
dess gäihd ja nu.
+
dess gäihd ja nu.<\br>
Weidaus bedengklichär wär,
+
Weidaus bedengklichär wär,<\br>
wenns aff finf Minudn
+
wenns aff finf Minudn<\br>
vur zwöfla schdenäd.
+
vur zwöfla schdenäd.<\br>

Version vom 3. Oktober 2016, 00:48 Uhr

Buchtitel
A weng wos vom Färther Graffmargd
Untertitel
Rainer Ponkratz: 99 Photographien, Friedrich Ach: 99 Mundart-Texte
Genre
Mundart
Ausführung
Hardcover
Autor
Friedrich Ach
Erscheinungsjahr
2012
Verlag
Städtebilder Verlag
Seitenzahl
104
ISBN-Nr
ISBN 3-927347-80-9

A weng wos vom Färther Graffmargd: 99 Photographien von Rainer Ponkratz auf dem Fürther Grafflmarkt, dazu 99 Mundart-Texte von Friedrich Ach.

Rainer Ponkratz war in den 1990er Jahren mit seiner Kamera auf dem Fürther Grafflmärkten unterwegs. Bei seinen fotografischen Forschnungs-Reisen hat er dokumentiert, was ihm, in nicht wiederholbaren Zufalls-Zusammenstellungen, auf den Tischen, den Kleiderständen und dem Pflaster der Atlstadt präsentiert wurde.

Friedrich Ach hat zu den 99 Altstadt-Grafflmarkt Fotos von Rainer Ponkratz 99 kleine Mundart-Texte geschrieben. Obwohl sich die Anmerkungen des Autors an dem Sichtbaren orientieren, ist seine kurz-Prosa meilenweit von reinen Bildbeschreibungen entfernt.

Dass däi Uhr aff<\br> dreivärdl-sechs schdäidh,<\br> dess gäihd ja nu.<\br> Weidaus bedengklichär wär,<\br> wenns aff finf Minudn<\br> vur zwöfla schdenäd.<\br>