Autobahndirektion Nordbayern - Dienststelle Fürth

Aus FürthWiki
Version vom 6. Juni 2019, 08:22 Uhr von Aquilex (Diskussion | Beiträge) (Lokalberichterstattung: FN-Bericht vom 06.06.2019 erg.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nürnberger Straße 18.JPG
Autobahndirektion Nordbayern, Dienststelle Fürth in der Nürnberger Straße 18, 2015
Die Karte wird geladen …

Die Autobahndirektion Nordbayern - Dienststelle Fürth befindet sich in der ehem. Städtischen Polizeidirektion in der Nürnberger Straße 18. Das seit 2001 leer stehende Baudenkmal wurde vom Freistaat Bayern umfassend saniert, im energetischen Bereich erhielt es eine Holz-Pellet-Heizung und eine Fotovoltaikanlage. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit und 3,5 Millionen Euro an Investitionen konnten 2008 ca. 100 Mitarbeiter aus zwei Nürnberger Standorten in das ehemalige Polizeigebäude einziehen.

Die Dienststelle Fürth der Autobahndirektion Nordbayern ist zuständig für den Neu- und Ausbau sowie die Instandhaltung der Autobahnstrecken in der Metropolregion Nürnberg (A 3, A 6, A 9, A 73 und A 93). Aktuell betreut sie 460 Kilometer Straße, 670 Brücken, 80 Lärmschutzwände und 360 Schilderbrücken.

In der Dienststelle sind folgende Sachgebiete vertreten:

  • Recht, Verwaltung, Grunderwerb
  • Planung und Bau
  • Brücken, Ingenieurbau
  • Betrieb und Verkehr
  • Erhaltung Betriebsstrecken

Kontakt[Bearbeiten]

Dienststelle Fürth
Nürnberger Straße 18
90762 Fürth
Tel. 0911 5204-0
Fax. 0911 5204-299
Mail: poststelle-dstfue(at)abdnb.bayern.de

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Die Autobahnen der Metropolregion werden nun von Fürth aus betreut. Fürther Stadtnachrichten Nr. 5 vom 12. März 2008, S. 2/3 - online abrufbar
  • fn: Herr über 500 km - Der neue Chef der Autobahndirektion Nordbayern in Fürth übernimmt einige Großprojekte. In: Fürther Nachrichten vom 6. Juni 2019 (Druckausgabe)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]