Georg Kaspar Schildknecht

Aus FürthWiki
Version vom 23. Oktober 2019, 17:09 Uhr von Chrischmi (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Person |Vorname=Georg Kaspar |Nachname=Schildknecht |Geschlecht=männlich |Geburtsdatum=1878/02/07 |Geburtsort=Fürth |Todesdatum=1948/06/06 |Todesort=Fürth…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Kaspar Schildknecht Schildknecht (geb. 7. Februar 1878, gest. 6. Juni 1948) war das achte Kind von Johann Konrad Schildknecht und dessen erster Ehefrau Felicitas Margarethe Reuthner. Er heiratete am 25. Dezember 1903 Maria Magdalena Karoline Götz (geb. 3. Juli 1881, gest. 25. Februar 1963 in Fürth), die Tochter des Ernst Wilhelm Götz, einem Metallschlägermeister bzw. Metallhändler aus der Königstraße 57. Der Sohn Konrad W. Schildknecht des Ehepaares (geb. 31.12.1904 in Fürth, gest. 20.3.1999 in USA - aber Urnenbeisetzung in Fürth), wanderte 1928 nach New York / USA aus und nannte sich dort Konrad Shields[1].
.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. alle Angaben nach "Ahnenunterlagen von Schildknecht Georg bis Schildknecht Johann Konrad" in: Privatarchiv B

Siehe auch[Bearbeiten]