Bäumenstraße 19

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Zweigeschossiger traufseitiger Sandsteinquaderbau mit Satteldach und erhöhtem Mittelrisalit mit Giebel, im Kern 1723, Umbau der traufseitigen Hauptfassade von Johann Michael Zink, 1867; Teil des Ensembles Altstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

In den Haus wurde nach der Erbauung im 18. Jahrhundert zunächst eine Bäckerei eingerichtet. Später kam das Haus an den Uhrmacher Fensel/Fenzel.[1]

Frühere Adressangaben[Bearbeiten]

  • 1807: In der Altneugaße, Haus-Nr. 417[2]
  • 1819: In der Altneugasse, Haus-Nr. 417[3]
  • 1846: Neuestraße, Haus-Nr. 357[4]

Frühere Besitzer[Bearbeiten]

  • 1807: Conrad Fenzel, Uhrmacher und Viertelmeister[5]
  • 1819: Konrad Fensel, Uhrmacher[6]
  • 1846: Thomas Meier, Bäckermeister[7]

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]