Braunsbacher Straße 10

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunsbacher Straße 10 01 2020.JPG
Bauernhaus Braunsbacher Straße 10 in Sack (2020)
Die Karte wird geladen …

Erdgeschossiger giebelständiger Sandsteinquaderbau mit Satteldach, bez. 1785.

Das Wohnstallhaus entspricht der nachbarocken Form der Knoblauchsländer Bauernhäuser. Eine Kartusche im Giebel zeigt die Initialen "I H", die Jahreszahl 1785 und das Bauernwappen. Dieses bringt den Stolz der damaligen Besitzer auf ihr Haus und ihren Stand zum Ausdruck. Das Haus hat durch Schäden am Sandstein, durch den Verlust der alten Fenster und Fensterläden und durch die falsche Verblechung des Giebels viel von seinem ursprünglichen Aussehen eingebüßt.[1]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Barbara Ohm: Durch Fürth geführt, Band 2 - Die Stadt jenseits der Flüsse. VKA Verlag Fürth, 2005, 3-9807080-0-4, S. 92-93.

Bilder[Bearbeiten]