Ensemble Ortskern Poppenreuth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ensemble Ortskern Poppenreuth (Aktennummer E-5-63-000-8).


Beschreibung[Bearbeiten]

Das Ensemble umfasst den Kern des Straßendorfes Poppenreuth, dessen Hauptachse von ein- bis zweigeschossigen Giebelhäusern samt ihren Hofmauern eingeschlossen wird.

Das als Rodungsdorf entstandene Poppenreuth gehörte vermutlich zur Königsmark Fürth, im 12. Jahrhundert war es staufisches Haus- bzw. Königsgut. 1504 wird Poppenreuth als ein Pfarrdorf bezeichnet, das nürnbergisch und dompropstisch-bambergisch ist, womit die Herrschaftsverhältnisse bis ins Spätmittelalter angedeutet sind.

1900 wurde es nach Fürth eingemeindet. Das Dorf hat trotzdem seinen Dorfcharakter bewahren können, was insbesondere durch den geschichtlichen und monumentalen Schwerpunkt von Pfarrkirche, Pfarrhof und dem sog. Markthaus mit Hof geschieht. Die evang.-luth. Pfarrkirche St. Peter und Paul lässt auch im heutigen Ortsbild ihre ursprüngliche Randlage noch erkennen und ist von einem ummauerten Kirchhof umgeben; sie ist als älteste Kirche im sog. Knoblauchsland ehem. Mutterpfarrei von St. Sebald in Nürnberg. Gegenüber steht das Pfarrhaus, ein massiver Walmdachbau von 1707 mit Grundstücksummauerung von 1765. Mit dem sog. Markthaus samt seinem stattlichen, massiven Scheunenbau, ebenfalls in nächster Nähe zur Kirche, und anderen Wohnstallhäusern hat sich ein dichter Denkmälerbestand im Ortskern erhalten. Den rückwärtigen Abschluss der Hofstellen bilden Ökonomiegebäude des 18. bis späten 19. Jahrhunderts.

Den westlichen Blickpunkt und Abschluss des Ensembles bildet die Fachwerkscheune Poppenreuther Straße (ehem. Nr. 119), vor der die Straße südlich ausweicht.

Gebäude und Eingrenzung dieses Ensembles[Bearbeiten]

Einzeldenkmäler dieses Ensembles[Bearbeiten]

 ObjektBaujahrBaustilArchitektAkten-Nr
Freiwillige Feuerwehr PoppenreuthE-5-63-000-8
Kirche St. Peter und Paul1522Gotik
Romanik
D-5-63-000-1535
Nähe Poppenreuther StraßeD-5-63-000-1528
Poppenreuther Straße 1201701D-5-63-000-1529
Poppenreuther Straße 124D-5-63-000-1528
Poppenreuther Straße 125
Poppenreuther Straße 1261800D-5-63-000-1530
Poppenreuther Straße 128E-5-63-000-8
Poppenreuther Straße 1301800D-5-63-000-1531
Poppenreuther Straße 133KlassizismusD-5-63-000-1532
Poppenreuther Straße 134; Poppenreuther Straße 1361661Wilhelm Adam Trambauer
Johann Schwenzel
D-5-63-000-1533
Poppenreuther Straße 1391856D-5-63-000-1534
Poppenreuther Straße 1441701D-5-63-000-1536
Poppenreuther Straße 1451543D-5-63-000-1537
Poppenreuther Straße 147HeimatstilE-5-63-000-8
Weißes Roß (Poppenreuth)
Zum roten Roß (Poppenreuth)1543D-5-63-000-1537


Achtung, auch Gebäude welche nicht als Einzeldenkmäler gelistet sind, können dem Denkmalensemble angehören und unter Ensembleschutz stehen!

Literatur[Bearbeiten]