Fairtrade in Fürth

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Hardenberg-Gymnasium Fürth

„Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt.“[1]

Fair-Trade-Stadt Fürth[Bearbeiten]

Am 11. Februar 2016 hat die Stadt Fürth den Titel Fair-Trade-Stadt erhalten. Die dazu benötigten 23 Einzelhändler wurden mit 32 übererfüllt. Lange fehlten dagegen Gastronomen, weshalb das Projekt „FürthWirtFair“ von Andreas Schneider ins Leben gerufen wurde. Die Urkunde, der Fürth als Fair-Trade-Stadt ausweist, wurde Andreas Schneider, Dieter Overath, Thomas Jung, Melanie Diller und Elke Klemenz übergeben.[2]

Läden[Bearbeiten]

Eine-Welt-Laden Fürth[Bearbeiten]

Farcap[Bearbeiten]

Farcap ist ein Ladengeschäft in der Fürther Altstadt, welches ausschließlich faire Mode anbietet. Es sind Marken wie Armedangels, Hempage und Braintree vertreten. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen nicht nur durch Präsentationen und Workshops u. a. zu den Themen Ökologie, fairer Handel und nachhaltige Unternehmensführung, sondern auch durch Förderung von Projekten wie STOP-India.

Das FarCap-Projekt in Fürth erhielt 2017 einen der jährlichen Nachhaltigkeitspreise der in der ökologischen Wirtschaft seit langem besonders engagierten Neumarkter Lammsbräu. Bei der Festveranstaltung war der Vorsitzende des BUND und des Bundes Naturschutz in Bayern e. V. Prof. Dr. Hubert Weiger der Laudator für diese Auszeichnung.[3][4]

Märkte[Bearbeiten]

Jährlich organisiert das Jugendzentrum Zett9 in Kooperation mit dem Jugendhaus Catch Up den „Fairdreht – der Markt für Klamotten, Klunker und Gedöns“. Dabei sind alle Artikel von Jugendlichen selbst hergestellt.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Definition nach Unternehmen-Weltladen
  2. www.fuerth.de
  3. Bund Naturschutz, Kreisgruppe Fürth; Homepage - Rubrik Aktuelles: Nachhaltigkeitspreis für faire Kleidung geht nach Fürth (Abruf vom 03.11.2017 19:17) - im Internet
  4. fn: Farcap mit Preis belohnt. In: Fürther Nachrichten vom 4. November 2017 (Druckausgabe)