Hanns Georg Schildknecht

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Georg Schildknecht - (geb. 29. Oktober 1691 in Fürth; gest. 12. Oktober 1773 in Fürth), war Sohn des Johann Jacob Schildknecht und seiner Frau Kunigunda und übernahm vom Vater das Handwerk des Bäckermeisters.

Er war Nürnberger Untertan in Zeiten der Fürther Dreiherrschaft und bekleidete 1744 und 1745 das Amt des Nürnbergischen Bürgermeisters in Fürth. Er heiratete am 12. August 1727 Elisabeth Schlick aus Uttenreuth (geb. 7.12.1701 - 21.4.1747).

Bruder

Siehe auch[Bearbeiten]