J. J. Gerstendörfer

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma J J. Gerstendörfer war ein Fürther Blattgold-, Blattmetall-, und Bronzefarbenhersteller.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1843 vom Metallschlägermeister J. J. Gerstendörfer gegründet.[1] Bereits zehn Jahre später, 1853, stellte Gerstendörfer auf der Weltindustrieausstellung in New York aus.[2] Der Firmensitz wurde mehrfach verlegt, u. A. Mathildenstraße 22[3] und Rosenstraße 11[4]

1874 wurde das Fabrikgebäude (damals vermutlich Mathildenstraße 8) durch einen Brand des Nachbarhauses Mathildenstraße 10 schwer in Mitleidenschaft gezogen.[5]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Historische Rechnung der Fa. Gerstendörfer von 1958
  2. Eintrag Fronmüllerchronik 1853
  3. lt. Adressbuch 1921
  4. Historische Rechnung der Fa. Gerstendörfer von 1958
  5. Eintrag Fronmüllerchronik 1874

Bilder