J. J. Gerstendörfer

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma J J. Gerstendörfer war ein Fürther Blattgold-, Blattmetall-, und Bronzefarbenhersteller.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1843 vom Metallschlägermeister J. J. Gerstendörfer gegründet.[1] Bereits zehn Jahre später, 1853, stellte Gerstendörfer auf der Weltindustrieausstellung in New York aus.[2] Der Firmensitz wurde mehrfach verlegt, u. A. Mathildenstraße 22[3] und Rosenstraße 11[4]

1874 wurde das Fabrikgebäude (damals vermutlich Mathildenstraße 8) durch einen Brand des Nachbarhauses Mathildenstraße 10 schwer in Mitleidenschaft gezogen.[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Historische Rechnung der Fa. Gerstendörfer von 1958
  2. Eintrag Fronmüllerchronik 1853
  3. lt. Adressbuch 1921
  4. Historische Rechnung der Fa. Gerstendörfer von 1958
  5. Eintrag Fronmüllerchronik 1874

Bilder[Bearbeiten]