Karoline Gieß

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karoline Gieß ist die Frau des Zimmerermeisters Konrad Gieß, der in der Karolinenstraße 64 wohnhaft war. Nach ihr ist die Karolinenstraße benannt.