Knebelstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Knebelstraße war eine Straße in der Nähe des Nürnberger Ortsteils Schniegling und wurde 1938/39 durch Änderung der Stadtgrenze zu Nürnberg zugehörig. Sie wurde 1927 nach dem fränkischen Übersetzer und Dichter Karl-Ludwig von Knebel (1744-1834) benannt. Von 1914 bis 1927 lag sie ausschließlich auf Fürther Stadtgebiet und war als Kupferstraße benannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Knebelstraße, in: Lexikon der Nürnberger Straßennamen / hrsg. von Michael Diefenbacher ... - Nürnberg, 2011, S. 320

Siehe auch[Bearbeiten]