Konrad Löblein

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Löblein war ein erfolgreicher Konditor und Zuckerbäcker im 19. Jahrhundert.

Er war langjähriger Besitzer des Hauses Königstraße 63 und der im Haus befindlichen Konditorei.

1824 wurde er als Magistratsrat gewählt[1] und im Adressbuch von 1846 wird er als "Privatier" aufgeführt.

Einzelnachweise

  1. Georg Paul Rieß: "Kurze Beschreibung des Hauses Königstraße 63 und der darin betriebenen Zuckerbäckerei und Konditorei", 1944. In: ALTSTADTbläddla, 47, 2013/14, S. 9ff online

Bilder