Leyher Straße 21

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leyher Str-21 1.jpeg
Mietshaus Leyher Straße 21, April 2020
Die Karte wird geladen …

Viergeschossiger traufseitiger Satteldachbau mit gelber Backsteinfassade, Sandsteinerdgeschoss und -gliederungen, Zwerchhaus mit Volutengiebel und ausgebautem Fachwerk-Dachgeschoss, Neurenaissance, von Karl Schick, 1902.

Bauherr war der Nürnberger Bauunternehmer Friedrich Ehmann. Im Erdgeschoss wurde eine Bäckerei mit Laden (Pächter Bäckermeister Peter Kalb)[1] eingerichtet, in den Obergeschossen jeweils zwei Dreizimmerwohnungen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adressbuch von 1903
  2. nach Heinrich Habel: Denkmäler in Bayern – Stadt Fürth, S. 252

Bilder[Bearbeiten]