Landmannstraße

Aus FürthWiki
(Weitergeleitet von Liststraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landmannstraße.JPG
Straßenschild Landmannstraße mit Erläuterung
Die Karte wird geladen …

Die Landmannstraße ist eine Straße in der Fürther Südstadt.


Benennung[Bearbeiten]

Sie wurde 1902 nach dem jüdischen Stifter Samson Landmann benannt. Während der NS-Zeit erfolgte die Umbenennung in Liststraße (nach dem Königlich Bayerischen Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16, auch bekannt als "Regiment List". In diesem diente Adolf Hitler im Ersten Weltkrieg. Benennung: Mai 1935, Rückbenennung: Mai 1945)[1].

Geographische Lage[Bearbeiten]

Die Landmannstraße ist eine Querverbindung zwischen Waldstraße und Leyher Straße. Die heutige Landmannstraße ist nur noch ein Fragment, ursprünglich begann sie bereits an der Sonnenstraße und mündete in die heute ebenfalls nicht mehr an dieser Stelle befindliche Richard-Wagner-Straße. Diese älteren Straßenabschnitte wurden aufgegeben und teilweise überbaut.

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadtratsakte Straßenbenennungen, 4. Band, Stadtarchiv Fürth (6/202), Recherche Peter Frank (Fürth), September 2007

Bilder[Bearbeiten]