Mühlstraße 5

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Viergeschossiger Satteldachbau mit abgeschrägter Ecke, Rohbacksteinfassade mit Sandsteinsockel und -gliederung, Neurenaissance, von Georg Kißkalt, 1886; bauliche Gruppe mit Mühlstraße 1 / 3, Baldstraße 1-6, Gustavstraße 12 / 14 und Untere Fischerstraße 1 / 3; Teil des Ensembles Altstadt.

Bilder[Bearbeiten]