Nürnberger Straße 132

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Viergeschossiger traufseitiger Satteldachbau mit Putzfassade, Sandsteinerdgeschoss, seitlichen Segmenterkern, Kolossalsäulen und breitem Walmdachzwerchhaus, neuklassizistisch, von Peringer und Rogler, 1911/12; bauliche Gruppe mit dem Rückgebäude Hornschuchpromenade 44.

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

  • Claudia Ziob/czi: Restaurierte Martersäule beeindruckte die Jury - Prämie für eine Fürther Wohnung. In: Fürther Nachrichten vom 2. April 2019 (Druckausgabe) bzw. nordbayern.de - online abrufbar

Bilder[Bearbeiten]