Obere Fischerstraße

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Obere Fischerstraße ist eine Straße in der Fürther Altstadt. Sie verbindet die Gustavstraße mit der Unteren Fischerstraße und ist nach den früher dort lebenden (Pegnitz-)Fischern benannt.


Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße erhielt erst 1827 ihren heutigen Namen. Vorher war eine Unterscheidung in obere und untere Fischerstraße nicht üblich, sondern es gab nur eine Fischerstraße. Andere früher übliche Bezeichnungen waren: Schedergasse oder "Fuhrweg uf die Heubrücke hinab" (1654). Hier befand sich auch das Ochsenhöflein.[1]

Prägende Gebäude, Bauwerke und Baudenkmäler[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

  • Liste der Baudenkmäler in Fürth - Obere Fischerstraße bei Wikipedia

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Fischerstraße" in: Wunschelchronik, Band 2

Bilder[Bearbeiten]