Ottostraße 25

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ottostr-25 1.jpeg
Mietshaus mit Gaststätte Ottostraße 25/Ecke Theresienstraße, Mai 2020
Die Karte wird geladen …

Viergeschossiger Satteldachbau mit reich dekorierter Sandsteinfassade, rustiziertem Erdgeschoss und zwei Flacherkern, Neurenaissance, von Georg Müller, 1902/03; bauliche Gruppe mit Theresienstraße 4 / 6 / 8 / 10.

Bauherr war der Baumeister Karl Wilhelm Bohn. Im Erdgeschoss befindet sich von Beginn an eine Gaststätte. Je Geschoss wurden zwei Dreizimmerwohnungen errichtet.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nach Heinrich Habel: Denkmäler in Bayern – Stadt Fürth, S. 324

Bilder[Bearbeiten]