Privatlateinschule

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Dezember 1852 gründeten acht Familienväter eine Privatlateinschule unter Leitung des Lehramtskanditaten Mohr. Die Schule war dem Rektorat des Gymnasiums in Nürnberg unterstellt. Sie existierte bis 1857, wo sie in eine Realschule verwandelt wurde.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fronmüllerchronik, 1887, S. 295