Skribax. Ungezwungene Reime (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skribax. Ungezwungene Reime (Buch).jpg
Skribax. Ungezwungene Reime - Buchtitel

Skribax. Ungezwungene Reime ist ein von dem Fürther Mundartdichter Fritz Sperk (Pseudonym S.P. Erk) verfasstes Gedichtebüchlein. Fritz Sperk dichtete Lustiges und Nachdenkliches im Stil der Zeit zu allen Lebensbereichen.

Auszug:

Beförderung.

Neulich wurde ich befördert -

Sprach ein armer Diätar,

Der in seiner Stammgastkneipe

Auf der Metzelsuppe war.

Tausend fleiß´ge Hände regten,

Halfen sich im muntern Bund,

Und das gab ein Gratulieren

An der ganzen Tafelrund´

D´rauf der Schreiber sagte schmunzelnd,

Alle Wünsche nehm´ er an,

Leider sei er nur befördert

Worden - mit der Eisenbahn!