Spitiko

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spitiko
Anschrift: Gustavstr. 16
Telefon: 0911 / 98016644
E-Mail: kontakt@spitiko-fuerth.de
Eröffnung: Februar 2015
vorher an dieser Stelle: Mike´s Steakhaus
Daten
Biere: Mönchshof & Kulmbacher
Spezialitäten: Mezedes (griechische "Tapas")
Küche: Griechisch
Plätze: 48
Besonderheit: Franko-Grieche mit vielen kleinen Gerichten

Der in Fürth geborene Pächter (bis 31. Dezember 2019) bezeichnet sich selbst als "Franko-Griechen". Inhaber Donatos Siochos ging in Stadeln zur Schule und lernte anschließend den Beruf des Kochs. Als Koch war er zunächst auf Kreuzfahrtschiffen beschäftigt, ehe er in einem griechischem Hotel arbeitete.


2015 realisierte Siochos seinen langgehegten Wunsch und eröffnete in der Gustavstraße sein eigenes Lokal namens "Spitiko", was übersetzt soviel heißt wie "häuslich". Nach Aussagen des Inhabers soll sich "der Gast wohl fühlen, ganz ohne viel Schnickschnack. Halbgötter und Mythen sind weit weg, in Deutschland stellt ja auch niemand Bismark-Statuen in den Gastraum"[1]. Das Lokal stand bereits seit April 2014 leer, der Vorgänger Mike´s Steakhaus verlegte sein Restaurant nach Nürnberg. In Lokal gibt es authentische kleine "Mezedes", die vergleichbar mit spanischen Tapas sind.

Im Januar 2020 übernahmen Tizian Drögsler und Marie Koch das Lokal und eröffnete es Anfang Februar 2020 neu. Drögsler hatte zuvor bei Siochos den praktischen Teil seiner Berufsausbildung als Koch absolviert und führt die Küche mit nur geringen Änderungen fort.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Dienstag- Samstag 17:30 bis 23:00 Uhr
  • Sonntags 17 bis 23:00 Uhr

Lokalberichterstattung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Michael Fischer: Ein Grieche für die Gustavstraße. In: Fürther Nachrichten vom 10. März 2015