Bureau für Literatur

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bureau für Literatur (auch: Bureau für Litteratur; Büreau für Literatur) war ein Fürther Verlag im 19. Jahrhundert. Nachgewiesene Schaffensperiode: 1801 - 1806[1]/1807[2]

Als Geschäftsführer wurde im Reichsanzeiger im Jahr 1801 Friedrich Korn genannt.[3]

1803 kam der Buchhändler Friedrich Campe nach Fürth nahm Verbindungen mit dem Bureau auf.

Werke

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. CERL Thesaurus - Das Tor zum gedruckten europäischen Kulturerbe - online
  2. Allgemeiner Anzeiger der Deutschen, 01.02.1807 online-Digitalisat
  3. Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger (Allgemeiner Anzeiger der Deutschen), 30.08.1801 - online-Digitalisat