Diskussion:Königstraße 40

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Gebäude interessiert mich schon lange da es anscheinend als Einziges die Flächensanierung überstanden hat. Die jetzt eingefügten Informationen über die Explosion bringen da aber eher kein Licht ins Dunkel sondern nur noch mehr Fragezeichen. Ein Statikproblem gab es in jüngerer Zeit wohl auch noch, da die Ostseite des Hauses zur Sparkasse hin längere Zeit mit Balken abgestützt war bevor dann Metallverstrebungen eingebracht wurden. Das könnte noch eine Folge der damaligen Explosion gewesen sein. Um so weniger passt da der Zeitungsbericht in dem es heißt dass das Haus "Stück um Stück" abgetragen wurde Da stimmt doch irgendwas nicht? --Doc Bendit (Diskussion) 05:20, 23. Dez. 2015 (CET)

Die Frage hat sich mir auch gestellt beim schreiben, aber der FN Artikel schreibt das so. Eine Erklärung könnte sein, dass vielleicht die Hausnummern sich geändert haben könnten - was ich aber für unwahrscheinlich halte. Ich bin heute nochmal im Archiv und schau nochmal nach. --Kasa Fue (Diskussion) 09:17, 23. Dez. 2015 (CET)
Rätsel gelöst: aus den Fotos des Zeitungsberichts und einem Abgleich alter Fotos und Katasterpläne kann ich mit Sicherheit sagen, dass es sich um das ähnlich aussehende Rückgebäude mit der gleichen Hausnummer handelte. --Doc Bendit (Diskussion) 21:27, 23. Dez. 2015 (CET)