Fürth - Den Freunden der Stadt zur freundlichen Erinnerung (Buch)

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fürth - Den Freunden der Stadt zur freundlichen Erinnerung (Buch).jpg
Buchtitel: Fürth - Den Freunden der Stadt zur freundlichen Erinnerung (Buch)

Zum Geleit! Dedicated to the appreciated Visitors and Friends of our Town.

Fürth in Bayern ist keine Fremdenstadt im eigentlichen Sinne des Wortes. Die tausend Fäden, die die Fürther Geschäftswelt nach überall hin verknüpfen, bringen es aber mit sich, dass ständig auch außerhalb jeder Saison fremde Gäste, wenn auch oft nur kurz, bei uns verweilen. Daneben finden häufig in den Mauern unserer Stadt kulturelle, wirtschaftliche und politische Tagungen und Beratungen in mehr oder weniger festlichem Rahmen statt.

Die Gäste haben oft nur flüchtig Gelegenheit, die Eigenart des Fürther Lebens kennenzulernen und das Gedächtnis haftet nur am Äußeren. Dabei ist unsere Stadt voll intimer Reize und auch bedeutsamer historische Erinnerungen. Sie reicht in ihren Wurzeln über ein Jahrtausend zurück und steht mit ihrer arbeitsamen, temperamentvollen und produktiven Bevölkerung mitten im Geschehen der Gegenwart.

Wir wollen mit dieser Bilderfolge in kurzen Zügen berichten, was Fürth bedeutet und alle lieben Gäste bitten, uns in guter Erinnerung zu behalten und bald wiederzukehren. Die Einheimischen, die nicht selten für viele Jahre Fürth "auf große Fahrt" verlassen und häufig auch wiederkommen, mögen durch das Buch in der Freude an der lieben Heimat bestärkt werden.

Fürth, im August 1950

Bornkessel (Oberbürgermeister/First Mayor)

Sonstiges[Bearbeiten]

Das Buch erschien sowohl im Hardcover als auch im Softcover. Ob eines der beiden Varianten ein Nachdruck bzw. eine zweite Auflage ist, ist aktuell nicht erkennbar. Weiterhin unterscheiden sich die beiden Versionen dadurch, dass die Softcover-Auflage deutlich mehr Seiten hat, die neben weiteren Fotografien von Fürth viele Werbeanzeigen abbildet.

Siehe auch[Bearbeiten]