Felicie Kahn

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Felicie Anna Kahn verw. Illfelder geb. Bendit (geb. 12. Januar 1893 in Fürth; 26. Mai 1941 in New York) war die Tochter von Amalie und Meyer Bendit.

Michael Müller schreibt über sie:

" [Sie] hatte bereits 1933 Deutschland verlassen und war mit ihrem Mann und ihren Söhnen Herbert und Edgar (Illfelder) nach Frankreich emigriert und von dort aus später in die USA ausgewandert. Ihr Ehemann Ludwig Kahn, der in Fürth das Bankgeschäft erlernt hatte, war in Paris und später in den USA in dieser Branche tätig."[1]

Einzelnachweise

  1. Michael Müller: Seligman Bendit & Söhne Spiegelglas- und Fensterglas-Fabriken, in: Fürther Geschichtsblätter, Heft 2/2006 und 3/2006, 56. Jg., S. 44. - zur pdf-Datei

Siehe auch

Einzelnachweise